Andy Vaz - Sound Variation 9-9

(SV 9-9)

RAVELINE

Natürlich: Auch der neunte Teil der Sound Variation Reihe wickelt einen nach kurzer Eingewöhnung mit Leichtigkeit um den Finger und zwingt geradezu zum aufmerksamen Zuhören. A-seitig gehtís auf beschwingt jazziger Basis mit einem lässig gezupften (Kontra)-bass zur Sache, während housige Chords in diversen Variationen an "die gute alte Zeit&" erinnern. Das Endergebnis ist jedoch nicht nur äußerst erfrischend, sondern zudem auch sehr gut für den Floor geeignet. Noch spektakulärer finde ich aber die Rückseite - selbst wenn diese mit ihren metallischen, zuweilen recht verwirrten (und verwirrenden) Soundscapes weniger der Befriedigung des Tanztriebes dienen mag, so stellt sie doch insbesondere über Kopfhörer vernommen ein außergewöhnlich intensives Hörerlebnis dar, bei dem man sich fast ein bisschen ärgert, wenn der Tonabnehmer die Auslaufrille erreicht. Am besten gar nicht groß im Laden vorhören, sondern mitnehmen und daheim genießen! 6 Points Achim ^